Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,


„Schmerz bestimmt mein Leben“ - dieser Ausspruch vieler Patienten mit chronischen Schmerzen beschreibt, welche Folgen Dauerschmerzen haben können. Der Lebensalltag ist beeinträchtigt, Beruf, Freizeit und Familie leiden mit. Schmerzen können aber auch plötzlich, etwa durch eine Verletzung oder nach einer Operation auftreten oder auf eine Erkrankung hinweisen. Unser Team behandelt Patienten mit akuten Schmerzzuständen, aber auch solche, deren Schmerzen ihre Leit- und Warnfunktion verloren haben und somit chronisch geworden sind.

Unser Therapiekonzept, die „multimodale“ Schmerztherapie, ist etwas besonderes: Wir kombinieren verschiedene Behandlungsverfahren, deren erwünschte Wirkungen sich gegenseitig verstärken. Dadurch lassen sich die unerwünschten Nebenwirkungen minimieren. Dazu sind viele Fachleute erforderlich, deren Arbeit wir in der Diagnostik und Behandlung koordinieren: Schmerztherapeuten, Physikalische Therapie und Rehabilitative Medizin, Ärzte für Naturheilverfahren und Traditionelle Chinesische Medizin, Rheumatologen, Neurologen, Orthopäden und Psychologen. Hinzu kommen Krankengymnasten, Sporttherapeuten, Sozialarbeiter und viele andere. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen unsere Patienten, deren Lebensqualität wir verbessern wollen.

Wir sind gerne bereit, Sie und Ihre Angehörigen zu diesen Themen und insbesondere über die Frage der Art und des Umfangs einer ambulanten oder stationären Schmerztherapie zu beraten.

Einige Worte über uns

Schmerztherapeuten
Dr. med. Daniel Berning
Prof.-Dr. med. Dr. h.c. Joachim Nadstawek

Akupunktur
Dr. med. Ursula Czerny
Dr. med. Daniel Berning

Psychologie/Psychotherapie
Dipl.-Psych. Dr. phil. Axel Lausch

Medizinische Fachangestellte
Carina Rodert
Sabine Wedemann

Sekretariat
Gerlinde Walther

Anmeldung und Terminabsprache
Telefon: 0228/934 924 0
Telefax 0228/934 924 24

Unser Leitsatz

"Das ist meine aller-schlimmste Erfahrung:
Der Schmerz macht die Menschen nicht groß, sondern klein."*

*Dante Alighieri (1265 - 1321), italienischer Dichter u. Philosoph

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen unsere
Patienten, deren Lebensqualität
wir verbessern wollen.


Lageplan

Die Anfahrt ist mit Bus oder Straßenbahn möglich (Buslinie 630 und 631 sowie mit den Straßenbahnen 61 und 62 bis zum Quirinusplatz und dann ca. 500 m Fußweg). Die Parkmöglichkeiten sind sehr gut.

 

Räumlichkeiten

Sie finden unser Schmerzzentrum im Erdgeschoss des Hauses Dottendorfer Str. 71